HEMA.Events

Finde HEMA Turniere, Workshops und Seminare in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Buuredanz in Colonia 2024

6. Juli @ 10:00 - 7. Juli @ 18:00

50€

Die Anmeldung für die Workshops des Boorendaz 2024 sind eröffnet!

https://forms.gle/r3dztRrdpMo1YpYU8

Die Teilnehmer des Turniers bitte nicht über das Formular anmelden, sondern über die Anmeldebestätigungsmail des Turnieres.

Bei Fragen:
info@hema-koeln.de

Kosten:

Die Kosten für den Sonntag betragen 50€ (40 € für HEMA Köln e.V. Mitglieder). Die Reservierung des Platzes ist nur mit Geldeingang gültig. Die Zahlungsinformationen erhältst du, wenn du dich über dieses Dokument registriert hast.

Ort:
Sporthalle Kolkrabenweg 65, 50829 Köln
https://maps.app.goo.gl/Fb22iGVe6Z6vKEVn8

Wenn Du mit dem Auto anreist, findest du Parkplätze direkt an der Schule. Diese sind für Lehrer:innen reserviert, stehen aber an den Wochenenden zur freien Benutzung zur Verfügung.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichst du uns über die Straßenbahnhaltestellen Westfriedhof oder die Bushaltestelle Steinkauzweg (Köln Ehrenfeld).

Programm:

10:00 Einlass
11:00-12:30 Özgen “Ozzy” Senol Traditioneller Italienischer Messerkampf
12:30-13:00 Freies fechten
13:00-14:30 Melissa Kleiß Rapier Duo
14:30-15:30 Freies fechten
15:30-17:00 Jan Gosewinkel Deutsches Schlachtschwert
17:00-17:30 Freies fechten
17:30-19:00 Endschlacht

19:00 Schluss

An zwei Tagen gibt es Programm zum Zuschauen und Mitmachen:


Den Anfang macht am 6.7. das DDHF-Langschwertturnier der Männer. Zuschauende sind herzlich willkommen und eingeladen. Das Langschwertturnier ist ausgebucht. Auf die Warteliste kommt ihr über: anmeldung@hema-koeln.de

Am 7.7. gibt es dann eine Mischung aus offener Halle und Workshops:

Den Anfang macht Özgen “Ozzy” Senol mit dem traditionellen italienischen Messerkampf. Eine tänzerische und filigrane Art und Weise, sich mit kleinen bis längeren, schon an Schwerter grenzenden Messern zu duellieren.

Melissa Kleiß unterrichtet uns dann in der Kunst, zwei Rapiere zu führen, denn was ist besser als ein Rapier? Richtig, zwei Rapiere!

Jan Gosewinkel schlägt mit seinem riesigen deutschen Schlachtschwert auf, welches ihn in die Lage versetzt, ganze sich bekämpfende Gruppen zu trennen oder auch Prinzen und Prinzessinnen zu beschützen.
Highlight der Veranstaltung wird die Endschlacht am Sonntag darstellen. Lasst euch überraschen!


Bringt mit, was ihr an Spielzeug habt. Schilde und Stangenwaffen sind immer willkommen!


Zwischen und nach den Workshops gibt es viel Zeit für den freien Austausch, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. 😉

Freies Fechten

Für das freie Fechten könnt ihr mitbringen, was ihr wollt. Wenn ihr mit Stahlwaffen frei kämpfen wollt ist eine komplette Ausrüstung mit mindestens 350N Voraussetzung.

Details

Beginn:
6. Juli @ 10:00
Ende:
7. Juli @ 18:00
Eintritt:
50€
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Webseite:
https://hema-koeln.de/historisches-fechten-aktuelle-hema-events-in-koeln/

Veranstalter

Hema Köln
Telefon
0157-73553958
E-Mail
info@hema-koeln.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

köln
köln, Google Karte anzeigen